Produkte

Back Drill ist das innovative Werkzeug zum Ausdrehen defekter Schrauben. Beim Zusammenschrauben von Zäunen, Balkonen, Hütten oder Holzdecken - selbst beim Renovieren.

Wie oft ist es der Fall, dass die Schrauben vor dem Versenken ins Holz oder beim Verkleiden von Wänden beschädigt werden? Die Lösung hierfür ist Back Drill.

Was das Werkzeug kann:
Der Anwendungsbereich liegt im Ausschrauben von defekten Schrauben. Oft wird beim Eindrehen von Schrauben der Drehmoment zu groß und der Schraubenkopf wird beschädigt. Verwenden Sie Back Drill zum entfernen der defekten Schraube.

Produktvideo englisch:



Produktvideo deutsch:



Die Technologie
Bei der Herstellung von Back Drill wurde darauf geachtet, dass wir technisch hochwertige Materialien zum Einsatz bringen. Durch unseren laufend aktualisierten technischen Stand in der Branche werden wir dem Maßstab unserer Kunden gerecht.

Bedienungsanleitung
> Back Drill kann auf jede handelsübliche Bohrmaschine mit Schnellwechsel Spannfutter von einem Spanndurchmesser von 10 mm und mit Rechts – Linkslauf aufgesetzt werden.
> Vergewissern Sie sich, dass Back Drill ordnungsgemäß fest gespannt ist.
> Nun drehen Sie den gerippten Außenring mit der Hand gegen den Uhrzeigersinn auf Anschlag.
> Die drei Backen im Zentrum müssen in äußerster Position stehen.
> Stellen Sie nun die Bohrmaschine auf Linkslauf.
> Setzen sie Back Drill zentrisch auf die auszuschraubende Defekte Schraube.
> Halten Sie in dieser Stellung den gerippten Außenring mit der Hand kraftschlüssig fest und setzen gleichzeitig die Maschine (mit der niedrigsten Drehzahl ca. 40 U/min) in Bewegung.
> Nach ein paar Umdrehungen von Back Drill greifen die Backen in die Schraube ein und schrauben sie aus.